Sächsischen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport in Chemnitz

26. Februar 2018

Ausgetragen wurde der Wettbewerb in den Altersklassen Jugend (6-11 Jahre), Junioren (12-15 Jahre) und Ü15. Der TSV war mit acht Starts in allen Altersklassen vertreten und ertanzte sich vier Podestplätze.
Die Jugendgarde sorgte für den ersten Höhepunkt des Turniertages. Die Mädchen sicherten sich den 2. Platz und damit den sächsischen Vizemeistertitel in dieser Disziplin. Tanzmariechen Elly Sturm wurde in der Altersklasse Jugend Achte, Tanzmariechen Luisa Mager konnte krankheitsbedingt leider nicht an den Start gehen. Der Jugendschautanz "Hoch in der Luft" und die Juniorengarde verfehlten das Treppchen nur knapp und belegten jeweils den 4. Platz. Außerdem erkämpften sich die Junioren mit ihrem Schautanz "Wenn Hexen hexen", den sie ein letztes Mal auf einer Turnierbühne zeigten, Platz 3. Die Ü15-Tänzer des Vereins waren ebenfalls erfolgreich und sorgten für einen krönenden Abschluss des Turniertages. Die Gardetänzerinnen (Foto) haben sich mit einem 2. Platz belohnt und konnten sich damit nach sechs Jahren endlich wieder einen Treppchenplatz bei der Landesmeisterschaft sichern. Der Schautanz mit dem Titel "Der Berg ruft!" begeisterte ebenfalls die Juroren und erzielte wie im Vorjahr den dritten Platz. In derselben Altersklasse zeigte Tanzmariechen Anika Föst einen nicht ganz fehlerfreien Tanz und wurde in einem starken Starterfeld am Ende Sechste.
Der TSV Demitz bedankt sich herzlich bei allen Sponsoren, Helfern sowie mitgereisten Fans für die Unterstützung.

Zurück