Vorhaben im Rahmen der LEADER-Entwicklungsstrategie

mit dem Ziel der Erreichung einer ausgewogenen räumlichen Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und Gemeinschaft, einschließlich der Schaffung und des Erhalts von Arbeitsplätzen.

 

im Rahmen des

 

www.eler.sachsen.de

Wiedernutzung Anbau Grundschule am Klosterberg in 01877 Demitz-Thumitz, Hauptstraße 35

Die denkmalgeschützte und ortsbildprägende zweigeschossige Grundschule am Klosterberg wurde 1896 erbaut und befindet sich direkt am Dorf- und Schulplatz Demitz-Thumitz. Die Räumlichkeiten des Gebäudes werden in der jetzigen Form seit dem Wegfall der Mittelschule 2006 genutzt. Dabei musste in kurzer Zeit Ersatz für Hortplätze geschaffen werden.

Inhaltlich geht es in der Baumaßnahme um die Schaffung des notwendigen zweiten baulichen Rettungsweges, Ertüchtigungen im Bereich Brandschutz, Anpassungen im Bereich Elektrik, Heizung und Sanitär sowei die Einhaltung von Sicherheitsaspekten. Ansonsten sind Renovierungs- und Sanierungsarbeiten der Bereiche und Anpassungen der Außenanlagen geplant.

Nach Abschluss der Arbeiten sollen die Räume im Erdgeschoss für den Hort genutzt werden.

Am 19.01.2017 konnten die Horträume feierlich eröffnet werden. Nähere Informationen dazu HIER.