Aktionstag Handball – ein herausforderndes Erlebnis

17. November 2022

Alle Schüler waren natürlich gespannt, was sie da erwartet. In der Vorbereitung suchte sich die Schule einen kooperierenden Verein, mit dem sie gemeinsam diesen Tag gestaltete. Nach langem Suchen haben wir einen absoluten Profiverein gefunden. Unser Partnerverein hieß HC Rödertal – Die Bienen Großröhrsdorf.
Der ehemalige Handballprofi Mario Huhnstock kam mit Bo, Sonia und Alicja drei aktuellen Spielerinnen der ersten Mannschaft der Rödertalbienen, die in der 2. Frauen Bundeliga spielen.
Nach einer tollen Erwärmung mit dem Handball, der ja im Lehrplan der Grundschule keine Rolle spielt, ging es an 5 Stationen. Dabei ging es um das Werfen und Fangen, die Koordination, die Schnelligkeit das Zielwerfen und das Prellen. Jeder Schüler hatte dabei Erfolg und konnte sich am Ende im Hanniballpass über Gold, Silber oder Bronze freuen. Die besten Schüler jeder Klasse erhielten von Mario die Einladung zu einem Heimspiel der Rödertalbienen.
Spannend waren dann auch die kleinen echten Handballspiele der Schüler. Es wurde gekämpft und fair gefightet.
Die drei Profispielerinnen zeigten dann noch etwas aus ihrer Trickkiste und brachten die Schüler zum Staunen, wie Bälle aus großer Entfernung gefangen werden und mit welcher Präzision und vor allem Schärfe der Ball auf das Tor gebracht wurde.
Zum Abschluss gab es für jeden Schüler noch ein Mannschaftsfoto sowie signierten die drei Spielerinnen ihre eigenen Autogrammkarten.
Es war ein ganz spannender Vormittag für unsere Schüler, der auf alle Fälle nach einer Fortsetzung ruft.
Das Team der Grundschule am Klosterberg Demitz-Thumitz

Zurück