Babybegrüßung

16. Juni 2022

Eingeladen waren 13 Kleinstkinder und die dazugehörigen Eltern. Von den geladenen Kindern erschienen neun. Die verbliebenen vier Kinder fehlten bedauerlicherweise, da es eine sehr angenehme Runde war.
Zuerst hielten Herr Glowienka (Bürgermeister der Gemeinde Demitz-Thumitz) und Herr Gärtner (Direktor der Grundschule Demitz-Thumitz) zur Begrüßung kleine Ansprachen. Im Anschluss traten Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse auf, die ein zauberhaftes Programm mit Gedichten, Gesang und Flötenspiel darboten.
Nun war es an der Zeit, dass die Kleinen und ihre Eltern die Begrüßungsgeschenke vom Bürgermeister überreicht bekamen, die jeweils aus einem Plüsch-Nilpferd und einer kleinen Plüsch-Decke bestanden.
Danach gab es die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und netten Gesprächen von Kindern, Eltern und dem Bürgermeister bei Kaffee und Kuchen und einige der Kinder spielten auf einer Decke miteinander.
Alles in allem war es ein sehr schöner Nachmittag, der hoffentlich zumindest bei den Eltern der kleinen Hauptgäste in positiver Erinnerung bleiben wird.
Das Gemeindeamt und der Bürgermeister bedanken sich für das zahlreiche Erscheinen der Eltern mit ihren Kleinen, für das wunderschöne Programm der Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse und die liebevolle Vorbereitung des Veranstaltungsraumes im Schulhort durch die Erzieherinnen.

Zurück