Öffentliche Stellenausschreibung

06. Juli 2024

Der Aufgabenbereich umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:

• Kassenverwaltung und Liquiditätsmanagement
• Abwicklung des baren und unbaren Zahlungsverkehrs sowie Besetzung der zentralen Zahlstelle in der Verwaltung
• Durchführung von Mahnverfahren sowie Vorbereitung von Vollstreckungsmaßnahmen
• Neuanlage von Personenkonten und Pflege von Stammdaten
• Erfassung und Prüfung aller Eingangsrechnungen und Gutschriften, Führung des Rechnungseingangsbuches
• Erfassung und Prüfung aller Ausgangsrechnungen, Führung des Rechnungsausgangsbuches
• Mitwirkung bei der Haushaltsplanung und Haushaltsüberwachung
• Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses, Forderungsmanagement (Einzel- und Pauschalwertberichtigung)
• Fachliche Begleitung von örtlichen und überörtlichen Kassenprüfungen
• Verwaltung der Verwahrkonten
• Bauhofabrechnung sowie Buchung der internen Leistungsverrechnung
• Erstellung der quartalsweisen Kassenstatistik für das Statistische Landesamt
• Wahlkostenabrechnung


Wir erwarten folgende Kenntnisse:

• Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbarer kaufmännischer Abschluss mit Berufserfahrung in dem Aufgabengebiet
• anwendungsbereite Kenntnisse im kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen sind wünschenswert
• sicherer Umgang bei der Anwendung der erforderlichen Software (H&H proDoppik) und den Office-Anwendungen
• fundierte EDV-Kenntnisse
• Teamfähigkeit, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
• Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit bei der Aufgabenerledigung
• Belastbarkeit
• Pkw-Führerscheinklasse B und Bereitschaft zum Führen eines Kraftfahrzeuges zu dienstlichen Zwecken

Die Vergütung erfolgt nach TVöD-VKA, Entgeltgruppe 6 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 36 Stunden.

Was können wir Ihnen bieten?

• eine anspruchsvolle, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in Teilzeit
• ein kollegiales Umfeld
• Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA)
• Jahressonderzahlung, Leistungsprämie, betriebliche Altersvorsorge
• Möglichkeit der 3-monatigen Einarbeitungszeit bei Arbeitsbeginn zum 01.10.2024

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt mit allen erforderlichen Nachweisen, bis zum 02.08.2024 per E-Mail an buergermeister@demitz-thumitz.de.
Die Unterlagen können auch postalisch bis zum 02.08.2024 an folgende Adresse versendet werden:

Gemeinde Demitz-Thumitz
Bürgermeister Jens Glowienka
Hauptstraße 43
01877 Demitz-Thumitz

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Amtsleiterin Haupt- und Finanzverwaltung, Frau Pitro (E-Mail: kaemmerei@demitz-thumitz.de, Tel.: 03594 7759-16), gern zur Verfügung.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Kosten, die im Rahmen des Verfahrens entstehen, können leider nicht übernommen werden.

Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

 

Stellenausschreibung zum Download

Stellenausschreibung SB Kasse.pdf (59,5 KiB)

Zurück