Amtsleitung der kommunalen Haupt- und Finanzverwaltung (m/w/d) gesucht

05. Juni 2024

Das Sachgebiet Finanzen verfügt aktuell über drei Mitarbeiter und umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:
• Kämmerei
• Kasse
• Steuern, Anlagenbuchhaltung, Gewerbeamt
• Vollstreckung

Im Sachgebiet Hauptamt sind gegenwärtig zwei Mitarbeiter beschäftigt und umfasst im Wesentlichen die Bereiche:
• Meldeamt mit Friedhofsverwaltung und Lohn- und Gehalt
• Ordnungsamt mit Feuerwehrwesen, Personalrecht, Kindereinrichtungen, Belegungsplanung öffentlicher Gebäude

Wir bieten eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit bei der Leitung der Sachgebiete Haupt- und Finanzverwaltung mit folgenden Schwerpunkten:
• Führen und Anleiten der unterstellten Beschäftigten
• Erstellung der Haushalts- und Finanzplanung, der Haushaltssatzung sowie Durchführung des Haushaltsvollzugs und der Haushaltsüberwachung
• Aufstellung von Jahresabschlüssen und Gesamtabschlüssen
• Vermögens- und Schuldenverwaltung, einschließlich Beteiligungsmanagement
• Erstellen von Finanzberichten und Statistiken
• Bearbeitung von Fachfragen in Steuerangelegenheiten
• Controlling in kommunalen Einrichtungen
• Erarbeitung von Satzungen und Dienstanweisungen
• Mitarbeit bei Grundsatzentscheidungen der Verwaltung sowie Erarbeitung finanzieller Grundsätze
• Erarbeitung von Beschlussvorlagen und Teilnahme an Sitzungen der politischen Gremien der Gemeinde mit Präsentation der wesentlichen Arbeitsergebnisse
• Aufgaben im Zusammenhang mit der Beantragung, Überwachung und Abrechnung von Fördermitteln
• Wahrnehmung der Aufgaben als kommunaler Datenschutzverantwortlicher
• Durchführung von Wahlen

Wir erwarten folgende Kenntnisse:
• Fachkenntnisse im Kommunal-, Verwaltungs-, Personal-, Steuer- und Abgabenrecht
• Fach- und Rechtskenntnisse im kommunalen Haushalts-, Finanz- und Rechnungswesen
• Berufserfahrung im kommunalen Finanzbereich
• Sicherer Umgang bei der Anwendung der erforderlichen Software und den Office-Anwendungen
• Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen
• Erfahrungen als Führungskraft von Vorteil

Wir bieten
• Vergütung und Arbeitszeiten in Vollzeit nach TVöD
• Flexible Arbeitszeitgestaltung
• 30 Tage Erholungsurlaub
• Berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
• Familiäres Arbeitsumfeld

Nach § 62 (2) der SächsGemO sind für die Besetzung der Stelle eine abgeschlossene wirtschafts- oder finanzwissenschaftliche Ausbildung und entsprechende Berufserfahrung erforderlich. Neben dem erfolgreichen Abschluss an einer Fach- oder Hochschule ist auch der Abschluss Diplom-Betriebswirt (BA) an der Berufsakademie Sachsen möglich.
Wir weisen darauf hin, dass Bewerberinnen/Bewerber, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen können, aufgrund dieser gesetzlichen Vorgabe unberücksichtigt bleiben müssen.
Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail (buergermeister@demitz-thumitz.de).

Senden Sie diese bitte an die
Gemeinde Demitz-Thumitz
z.H.d. Bürgermeisters Jens Glowienka
Hauptstraße 43,
01877 Demitz-Thumitz

Zurück