Fördermittel für den ländlichen Raum

16. Juni 2020

Neuer Projektaufruf der LEADER-Region Bautzener Oberland

Fördermittel für den ländlichen Raum – Neuer Projektaufruf der LEADER-Region Bautzener Oberland startet

Am 15. Juni 2020 hat die LEADER-Region Bautzener Oberland den Projektaufruf 2020-1 veröffentlicht.
Bis zum 2. September 2020 können Vorhaben, die der Maßnahme B – Anpassung öffentlich zugänglicher Einrichtungen zuzuordnen sind, beim Regionalmanagement eingereicht werden. Passende Vorhaben können mit einer Summe von bis zu 50.000 Euro unterstützt werden.
Der Projektaufruf bietet in der laufenden EU-Förderperiode 2014-2020 voraussichtlich die letzte Möglichkeit, in dieser Maßnahme einen LEADER-Antrag zu stellen. Förderfähig sind in der Maßnahme B – Anpassung öffentlich zugänglicher Einrichtungen unter anderem bauliche Maßnahmen an öffentlich zugänglichen Einrichtungen (Vereinsanlagen, Verwaltungsgebäude, Bildungseinrichtungen, Kirchen u.a.) und Außenanlagen (Spielplätze u.a.). Neben Baumaßnahmen im Innen- und Außenbereich und Arbeiten an Freiflächen sind Kosten für Ausstattung unter bestimmten Bedingungen förderbar.

Projektaufruf 2020-1
(Einreichfrist: 2. September 2020)
Maßnahme B: Anpassung öffentlich zugänglicher Einrichtungen
(Budget: 727.476,45 Euro)

Projektvorschläge können bis zum 2. September 2020 beim Regionalmanagement der LEADER-Region Bautzener Oberland, Bautzener Straße 50, OT Kirschau in 02681 Schirgiswalde-Kirschau eingereicht werden. Der Koordinierungskreis wird die eingereichten Projektvorschläge voraussichtlich am 7. Oktober 2020 anhand festgelegter Kriterien bewerten und auswählen.
Weitere Informationen sind unter www.bautzeneroberland.de abrufbar.
Marlen Martin und Susanne Schwarzbach vom Regionalmanagement der Region Bautzener Oberland stehen bei Fragen gern zur Verfügung.
Vor Einreichung des Antrages ist ein Beratungstermin mit den Mitarbeiterinnen des Regionalmanagements durchzuführen. Termine dafür können telefonisch unter 03592 – 54 26 910 oder per Email unter m.martin@bautzeneroberland.de bzw. s.schwarzbach@bautzeneroberland.de vereinbart werden.

Zurück